Zum Inhalt

Google Serverless CI/CD


What is Serverless CI/CD?

Serverless Computing ist eine moderne Methode der Softwarebereitstellung, die den Overhead der Verwaltung von Serverressourcen beseitigt. Es ist eine Weiterentwicklung, die durch Cloud Computing hervorgebracht wurde, um das Leben von Entwicklern einfacher zu machen. CI/CD ist eine Abkürzung, die zwei Konzepte zusammenfasst: Continuous Integration und Continuous Deployment. CI/CD ist auch eine moderne Methode der Softwarebereitstellung, bei der du deine Software kontinuierlich baust, testest und live an die Endbenutzer verteilst. Serverless Computing ist das Herzstück von Google Cloud. Um die Erfahrung von Entwicklern zu vereinfachen, veröffentlicht Google Cloud kontinuierlich Tools, mit denen du Funktionen und Anwendungen erstellen, entwickeln und bereitstellen kannst, ohne dich um die Verwaltung der Infrastruktur kümmern zu müssen. Um serverloses CI/CD im Google Cloud Kontext zu unterstützen, wurde ein Tool namens Cloud Build veröffentlicht. 

Cloud Build ist ein Tool, das deinen Code auf der Google Cloud Platform baut. Es kann Quellcode aus verschiedenen Repositories importieren, wie GitHub, Bitbucketoder privaten Git Repositories, die auf der Google Cloud gehostet werden. Aus deinem Quellcode kann Cloud Build verschiedene Artefakte erzeugen, wie z.B. Docker-Container container, die für das Live-Deployment bereit sind, oder Java-Archive. 

Wie Serverless CI/CD in Google Cloud funktioniert?

Cloud Build folgt einer Reihe von definierten Build-Schritten, um einen kompletten Build-Zyklus auszuführen. Du kannst diese Build-Schritte basierend auf der Struktur deines Quellcodes definieren oder die unterstützten Cloud Build-Schritte verwenden.

Um dein Projekt für CI/CD zu konfigurieren, musst du zunächst ein Git -Repository einrichten, in das du deine Quellcode Änderungen pushen wirst. Der nächste Schritt ist das Öffnen deines GCP-Projekts und die Suche nach Cloud Build. In der Cloud Build Schnittstelle erstellst du dann einen Cloud Build Trigger. Innerhalb dieses Triggers muss das Quell-Repository angegeben werden. 

Der Trigger ist ein entscheidender Teil des CI/CD-Prozesses. Wenn du den Trigger in Cloud Build hinzufügst, hast du die Möglichkeit, einen Branch anzugeben. Wenn du einen Branch angibst, wird der Trigger ausgelöst, wenn du zu diesem Branch pushst. Wenn du keinen Branch angibst, wird jede Änderung an einem beliebigen Branch Cloud Build auslösen. 

Sobald du dein Quell-Repository verlinkt hast, musst du nun die Build-Schritte festlegen. Die Build-Schritte werden in einer YAML-Datei Datei names cloudbuild.yaml innerhalb deines Repositorys festgelegt. Die Build-Schritte sind Anweisungen, wie z.B. welche Abhängigkeiten zu installieren sind, welche Tests auszuführen sind und schließlich das Deployment der gebauten Artefakte auf Live-Systeme, wenn die Tests erfolgreich sind. Jedes Mal, wenn du neuen Quellcode in dein Git-Repository einspeist, liest Cloud Build automatisch die cloudbuild.yaml Datei und führt die Build-Schritte aus. 

Vorteile von Serverless CI/CD in der Google Cloud

  • Spart Zeit bei der Entwicklung. Die serverlose Natur von Cloud Build bedeutet, dass sich dein Entwicklerteam nicht um die Verwaltung der Serverinfrastruktur kümmern muss. Sobald du deine Build-Trigger konfiguriert hast, musst du dich nur noch darum kümmern, deinen Code zu schreiben und ihn in das Git-Repository zu pushen. 
  • Eine großartige Option zur Kosteneinsparung, da du nur für die Rechenressourcen zahlst, die deine CI/CD-Pipeline nutzt, wenn Cloud Build ausgelöst wird. Das gilt besonders, wenn du nur sehr selten baust.
  • Automatische Skalierung. Google Cloud verwaltet die Cloud Build-Ressourcen und skaliert die Infrastruktur automatisch, um die Ausführung zu ermöglichen und sicherzustellen, dass dein Build-Prozess nicht fehlschlägt. 
  • Du kannst Cloud Build so konfigurieren, dass es fortlaufend Cloud Function Tests für deinen Code ausführt, um sicherzustellen, dass dein Code weiterhin wie erwartet funktioniert und die Abhängigkeiten aktuell bleiben. 
Google Cloud BeyondCorp

BeyondCorp Enterprise is a Google Cloud offering that solves this problem. It works exclusively to provide end-to-end protection to both, on-premise application…

Blockchain on the Google Cloud

Blockchain, which has experienced exponential growth over the last decade, needs GCP services to cater to the resource overloads resulting from its growth. 

Data Lineage

Data lineage encompasses tracing data from its source and the transformations it may undergo to reach its target. It generates a link between single and multiple…

Sign up to our newsletter and stay up to date with the latest news!